Weihnachtsbaum schmücken – Inklusion förderntoom und die Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. setzen mit Nachhaltigkeitstag am 9. Dezember 2017 ein Zeichen für Inklusion

}

nn

Beim bundesweiten Nachhaltigkeitstag am 9. Dezember können Kunden in den rund 330 toom Baumärkten ihren Teil beitragen und bei einer Weihnachtsaktion die Erstellung einer Heimwerker-Broschüre in \“Leichter Sprache\“ unterstützen. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/60444 / Die Verwendung… mehr

n

n

nn

Köln (ots) – Ob kleine oder große Do-it-Yourself-Vorhaben – leidenschaftliche Heimwerker legen bei fast allen Aufgaben rund um Haus und Garten gerne selber Hand an. Damit auch Menschen mit Behinderung ihre eigenen DIY-Projekte realisieren können, macht sich toom für eine inklusive Gesellschaft stark. Beim bundesweiten Nachhaltigkeitstag am 9. Dezember können Kunden in den rund 330 toom Baumärkten ihren Teil beitragen und bei einer Weihnachtsaktion die Erstellung einer Heimwerker-Broschüre in \“Leichter Sprache\“ unterstützen.

Am 9. Dezember 2017 von 10 bis 16 Uhr können Kunden an einer weihnachtlichen Mitmachaktion teilnehmen: In jedem toom Markt wartet eine Weihnachtsbaum-Wand darauf, mit Motivkarten geschmückt zu werden. 50 Cent pro aufgeklebtem Motiv fließen in die Erstellung einer Heimwerker-Broschüre in \“Leichter Sprache\“. Gespickt mit vielen Bildern, detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen und in einfacher und leicht verständlicher Sprache stellen toom und die Lebenshilfe beliebte DIY-Projekte in der Broschüre vor. So können auch Menschen mit Behinderung ihre kleinen und großen Selbermach-Vorhaben eigenständig umsetzen.

Bereits seit 2014 kooperiert toom an rund 40 Markt-Standorten mit Einrichtungen der Lebenshilfe. Im Fokus stehen dabei die gelebte Vielfalt und das respektvolle Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung. Aus der Zusammenarbeit sind bereits vielseitige und bereichernde Aktionen entstanden, wie gemeinsame Frühjahrsfeste, Renovierungsaktionen oder auch Praktika und ausgelagerte Werkstatt-Arbeitsplätze.

Mehr Informationen zu toom, dem Nachhaltigkeitsengagement und Bildmaterial finden Sie unter www.toom.de.

Über toom:

Mit mehr als 330 Märkten im Portfolio (toom Baumarkt, B1 Discount Baumarkt und Klee Gartenfachmarkt), 15.100 Beschäftigten und einem Bruttoumsatz von über 2,6 Milliarden Euro zählt toom zu den führenden Anbietern der deutschen Baumarktbranche. Das Unternehmen gehört zur REWE Group, einem der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2016 erzielte die 1927 gegründete genossenschaftliche REWE Group einen Gesamtaußenumsatz von über 54 Milliarden Euro und ist mit ihren 330.000 Beschäftigten und 15.000 Märkten in 19 europäischen Ländern präsent. +++ toom belegte bei der Wahl zum \“Händler des Jahres 2016 – 2017\“ den ersten Platz in der Kategorie \“Baufachmärkte\“. Der Award, vergeben durch Q&A Research BV, ist ein bei Händlern und Verbrauchern anerkanntes Siegel, das die Kundenzufriedenheit widerspiegelt.

Über die Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.

Die Lebenshilfe ist eine Selbsthilfevereinigung, ein Eltern-, Fach- und Trägerverband für Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Familien, der seit 1958 tätig ist. Die Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. sowie 512 Orts- und Kreisvereinigungen und 16 Landesverbände begleiten Menschen mit geistiger Behinderung in ihrem Bestreben, gleichberechtigt am Leben in der Gesellschaft teilzunehmen. Die Lebenshilfe tritt für die barrierefreie Gestaltung aller Lebensbereiche ein. www.lebenshilfe.de

Für Presserückfragen:

REWE Group, toom Baumarkt GmbH, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
nDaria Ezazi, Humboldtstraße 140-144, 51149 Köln, Tel.: 0221-149-6272,
nFax: 0221-149-976272, E-Mail: daria.ezazi@rewe-group.com



Weihnachtsbaum schmücken – Inklusion fördern
toom und die Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. setzen mit Nachhaltigkeitstag am 9. Dezember 2017 ein Zeichen für Inklusion gmbh mit 34d kaufen