Huawei verkündet Kooperation mit Honeywell zur globalen Entwicklung von intelligenten Gebäudelösungen

nn n n n

Hannover, Deutschland (ots/PRNewswire) – Huawei hat auf der CeBIT 2017 eine Zusammenarbeit mit Honeywell angekündigt, um intelligente Gebäudelösungen zu entwickeln, die die neuesten IoT-Technologien (IoT=Internet der Dinge) nutzen, um Gebäude nachhaltiger, sicherer und energieeffizienter zu machen.

Die Gemeinschaftsinitiative sieht vor, dass die beiden Unternehmen global an groß angelegten Smart-City-Projekten arbeiten, um Stadtverwaltungen bei der Errichtung intelligenter städtischer Infrastrukturen zu helfen, um so Kosten zu kontrollieren und die Städte für ihre Bewohner attraktiver und lebenswerter zu machen. So haben Huawei und Honeywell beispielsweise jüngst beim Longgang Smart-City-Projekt im Bezirk Shenzhen (China) kollaboriert. Honeywell lieferte die herkömmlichen Gebäudeautomationssysteme für Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik (HLK), Sicherheits- und Brandschutzinfrastruktur sowie Gebäudevernetzungslösungen zur Integration von Subsystemen für ein Gebäude-Management-Dashboard, Alarm-Management, Arbeitsauftrag-Management für effizientes Facility-Management, Soforthilfe und vorbeugende Wartung. Huawei steuerte die IKT-Infrastrukturen bei, unter anderem das Rechenzentrum, Sicherheitsschutz und -überwachung, IoT-Gateways und Cloud-Services.

Ein wichtiger Baustein bei der Zusammenarbeit ist ein neuer IoT-Gateway, den Huawei heute vorgestellt hat. Er basiert auf dem Tridium Niagara Framework® und dient der Erhebung und Analyse von Gebäudedaten, um Kunden bei Detektion, Deduktion, Ermittlung und Entscheidungsfindung zu unterstützen. Tridium ist ein unabhängiger Geschäftsbereich von Honeywell.

Die Lösung wird die Gebäudeintelligenz deutlich verbessern, indem sie wichtige Sicherheitsfunktionen wie Zugangskontrolle, Eindringüberwachung und Katastrophenfallerkennung bietet. Der Gateway bietet Energiesparfunktionen wie Kühl- und Heizsteuerung, natürlicher Ressourcenverbrauch und Elektrogeräte-Management. Er bietet zudem Beleuchtungs-, Transport- und Kommunikationssteuerung für Effizienz und Komfort. Für Kunden ist es eine innovative Lösung, die mehr Nachhaltigkeit, Sicherheit und Energieeffizienz in vernetzten Gebäuden ermöglicht.

Der von Huawei entwickelte Gateway markiert die erfolgreiche Implementierung von Huaweis EC-IoT-Lösung (Edge-Computing-IoT) für die Gebäudeindustrie. Die Lösung kombiniert den Huawei IoT-Gateway (Reihe AR502) und Agile Controller, das Tridium Niagara Framework® (IoT Middleware-Plattform) sowie verschiedene Sensoren, Steuervorrichtungen und ein Gebäude-Managementsystem von anderen Partnern. Sie ermöglicht die einheitliche Zusammenschaltung und Zusammenwirkung verschiedener Sensoren und Steuervorrichtungen, verwaltet mehrere zehn Millionen IoT-Terminals in der Cloud und unterstützt die verteilte Bereitstellung und Skalierbarkeit des Gebäude-Managementsystems.

Huawei erforscht bereits seit mehreren Jahren gemeinsam mit Honeywell das Kooperationspotenzial in den Bereichen Smart Citys, Gebäudevernetzung, intelligente Energiesysteme und industrielles IoT. Die beiden Unternehmen haben vereinbart, gemeinsam Geschäftschancen in China und anderen wachstumsstarken Regionen auszuloten, darunter der Nahe Osten, Zentralasien und Afrika. Honeywell ist ein Partner in Huaweis Enterprise Solution Partner Program. Das Programm bietet Mitgliedsunternehmen Zugang zu Huaweis offener API, weltweitem Support durch Experten sowie Forschungsressourcen, um Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Strategien zu unterstützen. Kunden profitieren wiederum bei der Bereitstellung von Technologien für besser vernetzte, sicherere und sauberere Gebäude, Wohnräume und Städte.

Kevin Hu, President der Huawei-Produktlinie Switch & Enterprise Gateway, sagte: \“Als Fortune-500-Unternehmen mit starken F&E-Abteilungen und Innovationskraft engagieren sich sowohl Huawei als auch Honeywell in der Entwicklung von Produkten und Lösungen, die die Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen und sie in die Lage versetzen, die Chancen in Zusammenhang mit dem digitalen Wandel voll auszuschöpfen. Die Huawei Smart Building Solution wird Kunden auf der ganzen Welt einen erstklassigen Service bieten und Gebäude energieeffizienter und intelligenter machen.\“

David Zhang, Vice President des Bereichs Engineering and Technology Greater China and Asia Pacific bei Honeywell Home and Building Technologies, sagte: \“Honeywell arbeitet schon seit Jahren mit Huawei an Lösungen für die Gebäudevernetzung, die auf der ganzen Welt Anwendung finden. Der neue IoT-Gateway von Huawei ging aus der gemeinsamen Innovationsarbeit auf dem Gebiet der Gebäudeautomation hervor. Ich bin überzeugt, dass Gebäudebesitzer von der gegenseitig nutzbringenden Kooperation zwischen unseren Unternehmen profitieren werden, da sie eine rasche Integration von Gebäudeautomationstechnik ermöglicht.\“

Der Huawei EC-IoT-Gateway bietet eine Vielzahl von IoT-Schnittstellen und ist anpassungsfähig, um verschiedene Gebäudezugangsszenarien abzudecken. Er vereinheitlicht Zugang und Management von Subsystemen wie Beleuchtung, Sicherheit, Stromverteilung und -messung, HLK und Elektrogerätesteuerung. Dank seiner offenen Technologie lässt sich die Niagara Software problemlos auf dem Gateway installieren mit Unterstützung für mehr als 1.000 verschiedene Industrieprotokolle. Der Gateway ist mit verschiedenen Formen der Intelligenzsteuerung kompatibel und unterstützt verteilte und skalierbare Bereitstellungsmodi. Mit Leistungsmerkmalen für Edge Computing liefert er Mehrwertdienste wie Datenaggregierung, Sicherheits- und Datenschutz, Serviceeinsätze in Echtzeit und Edge Intelligence Analysis. Der Agile Controller verwaltet an zentraler Stelle mehrere zehn Millionen IoT-Terminals in der Cloud und ermöglicht die Kollaboration von Ressourcen wie Terminals, Verbindungen, Computing und Anwendungen.

Huawei ist Branchenführer bei Technologien und Lösungen im Kommunikationsbereich, während die Gebäudeautomationslösungen von Honeywell weltweit in mehr als 10 Millionen verbaut sind. Die Lösung, die die Technologiestärken von Huawei mit denen von Honeywell vereint und sich entscheidende Vorteile bei Vertriebswegen und Ökosystem zunutze macht, wird auf Schlüsselmärkten in verschiedenen gewerblich genutzten Gebäuden sowie auf Hochschul-, Unternehmens- und Industriegeländen eingeführt.

Bis dato wurde Huaweis EC-IoT-Lösung in verschiedenen vertikalen Industrien erfolgreich in großem Maßstab angewandt, beispielsweise bei intelligenten Elektrizitäts-, Beleuchtungs-, Fahrstuhl- und Gebäudesystemen. Sie versorgt Milliarden Menschen auf der ganzen Welt mit praktischen Dienstleistungen. Huawei wird auch weiter in IoT investieren und innovative Arbeit leisten, um letztendlich den digitalen Wandel in der Unternehmenswelt voranzubringen.

Informationen zu Huawei

Huawei ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT).

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Huawei unter www.huawei.com

Pressekontakt:

Maggie Zhang
n+86-755-8924-7615
nZhangxin83@huawei.com

n