gmbh kaufen deutschland Bei Asthma keine Reinigungsmittel in Sprühflaschen verwenden

Baierbrunn (ots) – Asthmatiker sollten beim Putzen zu Hause möglichst auf die Sprüh-und-wisch-Technik verzichten. „Der feine Sprühnebel reizt die empfindlichen Atemwege“, sagt der Professor Torsten Zuberbier, Leiter der Stiftung Allergieforschung und Sprecher des Allergie-Centrums-Charité in Berlin, im Apothekenmagazin „Baby und Familie“. Besser ist, das Mittel ins Wasser oder direkt auf das Putztuch zu geben.

Lässt sich das Sprühen nicht vermeiden, sollten Asthmatiker während des Putzens einen Mundschutz tragen, rät die Biologin Anja Schwalfenberg vom Deutschen Allergie- und Asthmabund. „Asthmatikern empfehle ich parfümfreie Reinigungsprodukte“, sagt sie. Denn Düfte können die überempfindlichen Bronchien reizen. Die Atemwege verengen sich, es kommt zu Husten oder Atemnot. Ob ein Reinigungsmittel duftstofffrei ist, prangt meist groß auf der Flasche. Wer unsicher ist, schaut auf die Inhaltsstoffe oder orientiert sich an allergikerfreundlichen Siegeln. Sowohl der Deutsche Allergie- und Asthmabund als auch die Stiftung für Allergieforschung testen Reinigungsmittel und zertifizieren allergikerfreundliche Produkte mit ihrem Siegel.

Im aktuellen „Baby und Familie“-Heft finden Leserinnen und Leser außerdem Tricks, die Menschen mit Pollen-, Hausstaubmilbenallergie oder Neurodermitis das Putzen erleichtern

gmbh kaufen stammkapital gmbh firmen kaufen gesellschaft kaufen kosten

.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Das Apothekenmagazin „Baby und Familie“ 7/2018 liegt aktuell in den meisten Apotheken aus.

Pressekontakt:

Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

  Nachrichten

gmbh kaufen deutschland Bei Asthma keine Reinigungsmittel in Sprühflaschen verwenden Angebote