unterhaltungselektronik 2017 Maison Mumm startet neue Ära mit beispiellosem Zero-Gravity-Flaschendesign

Vatry, Frankreich (ots/PRNewswire)Der erste Zero-Gravity-Flug von Mumm Grand Cordon Stellar

Es nahm drei Jahre Forschungsarbeit und Experimentieren in Anspruch, um Mumm Grand Cordon Stellar zu entwickeln, den ersten Champagner, der im Weltraum verkostet werden soll. Für diese Weltpremiere entschied sich Maison Mumm, symbolisch über die Weinberge von Reims zu fliegen, um seine Innovation während eines Zero-Gravity-Fluges zu präsentieren.

Um die multimediale Pressemitteilung zu sehen, klicken Sie bitte hier: https://www.multivu.com/players/uk/8400251-maison-mumm-new-zero-gravity-bottle-design/

Wissenschaft im Dienst von Champagner

Das Ziel von Maison Mumm war es, Champagner in den Weltraum zu bringen und dabei seine Integrität zu bewahren – das heißt, seine Aromen zu erhalten und das Verkostungsritual und die Spezifikationen des AOC zu respektieren. Maison Mumm war das erste Unternehmen, das sich für die wissenschaftlichen Schranken interessierte, die sich durch die Abwesenheit von Schwerkraft für kohlensäurehaltige Flüssigkeiten ergeben könnten. Um die Möglichkeiten zu erforschen, rief Maison Mumm Octave de Gaulle – den Gründer von SPADE, einer Designagentur, die sich auf die Schaffung von Objekten für den Weltraum spezialisiert hat – zu Hilfe und versammelte ein Expertenteam (Ingenieure, Forscher, Astronauten und Önologen), die mit ihm zusammenarbeiten und ihm zur Seite stehen sollten.

Während Maison Mumm dieses außergewöhnliche wissenschaftliche Abenteuer verfolgte, arbeitete es auch eng mit Jean-François Clervoy (französischer ESA-Astronaut, Veteran von drei NASA-Weltraummissionen) und Gérard Liger-Belair (Professor an der Universität Reims, weltbekannter Forscher, der sich intensiv mit der Physio-Chemie des Champagnersprudels beschäftigt hat) zusammen. Dank ihrem Wissen über die Dynamik von Flüssigkeiten und die Kapillarwirkung konnten sie die terrestrischen Verhaltensweisen von Mumm Grand Cordon Champagne verstehen

mediamarkt stadlau n computer l250 computer monitor test

.

Sie standen vielen Herausforderungen gegenüber: Ohne die Wirkung der Schwerkraft bestanden die größten Schwierigkeiten darin, die Flüssigkeit aus der Flasche zu treiben, sie einzufangen, sobald sie herauskam, und schließlich, sie zu trinken

elektronik deutschland elektronik messe wien mediamarkt murpark

. Um diese Fragen lösen zu helfen, stellte Professor Liger-Belair Maison Mumm Forschungsarbeiten aus 20 Jahren zur Entstehung von Blasen in Champagner zur Verfügung. Er leitete auch eine Studie zur Vorhersage des Verhaltens von Champagner in der Schwerelosigkeit.

SPADE arbeitete an einem Prototyp für die Flasche auf der Grundlage von Theorien, die von den beiden wissenschaftlichen Experten des Teams vorgelegt wurden, um mehrere Modelle zu erstellen, die unter realistischen Bedingungen bei drei Parabelflügen zwischen April 2017 und Februar 2018 getestet wurden.

Dank Maison Mumm wurden die Hypothesen auf die Probe gestellt und sie ermöglichten die Beobachtung einer Vielzahl von Phänomenen und Reaktionen, die mit Hilfe von Jean-François Clervoy analysiert wurden.

Ein High-Tech-Design

Auf dieser Ebene der Innovation ist jedes Element von entscheidender Bedeutung, angefangen bei den Materialien, von denen einige den Geschmack, die Austreibung von Kohlendioxid oder gar die Bildung von Blasen im Wein beeinflussen könnten.

SPADE wählte Glas, für die Luftfahrt zugelassenes Aluminium und Edelstahl (das gleiche Metall, das in den Montagebehältern von Mumm Grand Cordon in Reims verwendet wird), da diese Materialien die Fähigkeit haben, an komplexen Spezifikationen festzuhalten. Der doppelte Hohlraum der Glasflasche, das darin enthaltene mechanisierte System, der am Kork montierte Ring und die einzigartigen Gläser mit sich verjüngendem Stiel wurden sorgfältig überdacht, um das terrestrische Verkostungsritual so getreu wie nur möglich zu reproduzieren

mediamarkt bose elektronik verkaufen wien media markt iphone se

.

Neue Geschmackserlebnisse

Unter den extremen Bedingungen der Schwerelosigkeit nimmt Mumm Grand Cordon neue, überraschende Geschmacksmerkmale an und löst unerwartete Empfindungen im Mund aus. Der Wein verlässt die Flasche als Schaum, den man vielmehr einatmet als an ihm zu nippen. Diese Emulsion verwandelt sich dann in eine Flüssigkeit, die den Gaumen und die Zunge umhüllt, wenn die Kapillarwirkung greift. „Durch die Freigabe der Kraft des Pinot Noir konzentriert und intensiviert die Schwerelosigkeit den charakteristischen Stil von Mumm Grand Cordon. Der Ausdruck von Früchten ist vollkommener als auf der Erde“, erklärte Raimonds Tomsons, Bester Sommelier in Europa 2017, der auch an der ersten offiziellen Schwerelosigkeitsverkostung von Mumm Grand Cordon Stellar in Reims teilnahm.

Pioniergeist

Innovation und Wagemut waren seit der Gründung des Unternehmens unverzichtbare Charakteristika von Maison Mumm. Neue Territorien wie den Weltraum zu erforschen war eine große Herausforderung, aber eine, die das Maison mit Leidenschaft aufnahm. „Maison Mumm geht gerne bis an die äußersten Grenzen und war schon seit seiner Gründung stets führend auf seinem Gebiet. So ist Maison Mumm ein natürlicher Unterstützer sowohl der Pioniere von gestern als auch derjenigen der Zukunft. Im Jahr 1904 war Maison Mumm mit Commander Jean-Baptiste Charcot an Bord, um die erste erfolgreiche französische Expedition in die Antarktis zu feiern. Morgen wird Maison Mumm die Fahrgäste auf ihrer einzigartigen Abenteuerreise in den Weltraum begleiten“, sagte Pierre Bérard, Global Marketing Director.

Dieses Projekt geht weit über die Grenzen von Maison Mumm hinaus

Elektronik unterhaltungselektronik entsorgen s&g elektronikschloss

. Es ermöglicht nicht nur, den Wein anders zu enthüllen, sondern sorgt auch dafür, dass Champagner mit dem Aufkommen des Weltraumtourismus und der ersten kommerziellen suborbitalen Flüge in die Zukunft der Weltraumforschung eingeht. Über den Champagner hinaus hat Maison Mumm einen wesentlichen Beitrag zum Verhalten und zur Verkostung von Sprudelgetränken im Weltraum geleistet und neue Horizonte eröffnet.

Wage, siege und feiere

Bis an die Grenzen des Möglichen zu gehen, sich zu trauen, Herausforderungen anzunehmen und nach vorne zu blicken – genau diese beiden Eigenschaften stellt diese Innovation für Maison Mumm dar und repräsentiert damit, was das Unternehmen schon immer angetrieben hat – genau wie Usain Bolt, den C.E.O. (Chief Entertainment Officer) des Maison seit 2016. Usain Bolt war natürlich auch in Reims bei diesem bedeutenden Anlass dabei und stand dem Maison zur Seite. Während des Parabelfluges entdeckte er die Freuden des Champagners in der Schwerelosigkeit und kehrte dann auf die Erde zurück, um dies mit einer einzigartigen Party in den Mumm-Kellern zu feiern.

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/743674/Maison_Mumm.jpg )

Video: 

https://www.multivu.com/players/uk/8400251-maison-mumm-new-zero-
gravity-bottle-design/
 

Pressekontakt:

Antoine Flament
Senior International PR Manager
antoine.flament@pernod-ricard.com
+33(0)6-42-40-82-05
+33(0)1-53-23-89-65

  Nachrichten

unterhaltungselektronik 2017 Maison Mumm startet neue Ära mit beispiellosem Zero-Gravity-Flaschendesign mediamarkt iphone 6

soundblaster z media markt „Die Revolution der Geldanlage“ oder wie Wohlstand für alle geht

München (ots) – Risikoarm und gleichzeitig renditestark anlegen, dass das durchaus kein Widerspruch sein muss, zeigt der Börsenexperte Gottfried Heller in seinem Buch „Die Revolution der Geldanlage“. Kaum sechs Monate am Markt geht das Buch jetzt in die 2. Auflage. „Mit einfachen Mitteln, wenig Zeitaufwand und niedrigen Transaktionskosten kann sich heute jeder an der Börse engagieren und den Grundstock zu einem nachhaltigen privaten Wohlstand legen“, erklärt Gottfried Heller. In seinem Buch gibt er dazu in einfachen Worten und mit Beispielen, auch für Einsteiger, bestens verständlich Tipps und Anregungen. Sie basieren auf neueren wissenschaftlichen Erkenntnissen und auch auf seinen Erfahrungen, die sich in seinen 50 Jahren in der Vermögensverwaltung und an den Finanzmärkten erfolgreich bewährt haben.

Dabei stehen Indexfonds, sogenannte ETFs, im Mittelpunkt der Anlagestrategie. Der Leser erfährt, was bei Depots beachtet werden muss, wie jeder mit Indexfonds in aufstrebende Märkte investieren und wie die private Altersvorsorge mit ETFs gesichert werden kann. Schon heute gilt die Rente in Deutschland im internationalen Vergleich als niedrig, dieser Zustand wird sich in den kommenden Jahren noch weiter verschlechtern. „Vor diesem Hintergrund ist eine vernünftige Eigen-Vorsorge dringend geboten.“

Gottfried Heller sieht in Aktien langfristig die mit Abstand ertragreichste Anlageklasse. Das hat sie in den letzten beiden Jahrzehnten bewiesen

media markt.n l elektronik 2 uni kl mediamarkt usb hub

. Obwohl in dieser Zeitspanne so viele Finanzkrisen und Kurseinbrüche wie nie zuvor die Börsen und die Anleger erschüttert haben, konnten Aktienanleger per saldo attraktive Renditen aus Kursgewinnen und Dividenden erzielen

unterhaltungselektronik liste unterhaltungselektronik nrw d-b computerservice gmbh

.

Aber nicht jeder interessierte Anleger hat die Zeit oder Lust, sich selbst um die Finanzgeschäfte zu kümmern. Auch an diese Gruppe hat Gottfried Heller gedacht und mit dem „Pro Select – Weltfonds“ (WKN A2H 5PL, ISIN LU1696810313) ein Anlagevehikel geschaffen, das die Investmentphilosophie seines Buches abbildet

computer online shop unterhaltungselektronik apple elektronik weiz

. „Damit die Anlage von Anfang an Spaß macht, verzichten wir auf einen Ausgabeaufschlag und halten die Gebühren auf einem vergleichsweise sehr niedrigen Niveau“, betont Gottfried Heller

mediamarkt 1030 elektronik 1 shop mediamarkt f-stecker

. Und die Entwicklung des im Dezember 2017 aufgelegten Fonds kann sich auch sehen lassen, in den ersten acht Monaten diesen Jahres (Stichtag 31. August 2018) konnte der Pro Select – Weltfonds ein Plus von 1,3 Prozent verbuchen. Der Dax lag Ende August im Vergleich zum Jahresanfang um 4,3 Prozent im Minus. Außerdem zeigte sich der Pro Select Weltfonds sehr stabil: Mit einer Volatilität von nur 7,3 hat der Fonds weniger als halb so stark geschwankt wie der DAX mit einem Wert von 16,3.

Die Revolution der Geldanlage ist erschienen im FinanzBuch Verlag. (ISBN 978-3-95972-078-6)

Pressekontakt:

wordstatt GmbH
info@wordstatt.de
Tel.: +49-89-35775790

  Nachrichten

soundblaster z media markt „Die Revolution der Geldanlage“ oder wie Wohlstand für alle geht computer platine

Veröffentlicht in Allgemein

media markt aquaris u „Die Revolution der Geldanlage“ oder wie Wohlstand für alle geht

München (ots) – Risikoarm und gleichzeitig renditestark anlegen, dass das durchaus kein Widerspruch sein muss, zeigt der Börsenexperte Gottfried Heller in seinem Buch „Die Revolution der Geldanlage“. Kaum sechs Monate am Markt geht das Buch jetzt in die 2. Auflage. „Mit einfachen Mitteln, wenig Zeitaufwand und niedrigen Transaktionskosten kann sich heute jeder an der Börse engagieren und den Grundstock zu einem nachhaltigen privaten Wohlstand legen“, erklärt Gottfried Heller. In seinem Buch gibt er dazu in einfachen Worten und mit Beispielen, auch für Einsteiger, bestens verständlich Tipps und Anregungen. Sie basieren auf neueren wissenschaftlichen Erkenntnissen und auch auf seinen Erfahrungen, die sich in seinen 50 Jahren in der Vermögensverwaltung und an den Finanzmärkten erfolgreich bewährt haben.

Dabei stehen Indexfonds, sogenannte ETFs, im Mittelpunkt der Anlagestrategie. Der Leser erfährt, was bei Depots beachtet werden muss, wie jeder mit Indexfonds in aufstrebende Märkte investieren und wie die private Altersvorsorge mit ETFs gesichert werden kann. Schon heute gilt die Rente in Deutschland im internationalen Vergleich als niedrig, dieser Zustand wird sich in den kommenden Jahren noch weiter verschlechtern. „Vor diesem Hintergrund ist eine vernünftige Eigen-Vorsorge dringend geboten.“

Gottfried Heller sieht in Aktien langfristig die mit Abstand ertragreichste Anlageklasse. Das hat sie in den letzten beiden Jahrzehnten bewiesen. Obwohl in dieser Zeitspanne so viele Finanzkrisen und Kurseinbrüche wie nie zuvor die Börsen und die Anleger erschüttert haben, konnten Aktienanleger per saldo attraktive Renditen aus Kursgewinnen und Dividenden erzielen.

Aber nicht jeder interessierte Anleger hat die Zeit oder Lust, sich selbst um die Finanzgeschäfte zu kümmern. Auch an diese Gruppe hat Gottfried Heller gedacht und mit dem „Pro Select – Weltfonds“ (WKN A2H 5PL, ISIN LU1696810313) ein Anlagevehikel geschaffen, das die Investmentphilosophie seines Buches abbildet. „Damit die Anlage von Anfang an Spaß macht, verzichten wir auf einen Ausgabeaufschlag und halten die Gebühren auf einem vergleichsweise sehr niedrigen Niveau“, betont Gottfried Heller. Und die Entwicklung des im Dezember 2017 aufgelegten Fonds kann sich auch sehen lassen, in den ersten acht Monaten diesen Jahres (Stichtag 31. August 2018) konnte der Pro Select – Weltfonds ein Plus von 1,3 Prozent verbuchen. Der Dax lag Ende August im Vergleich zum Jahresanfang um 4,3 Prozent im Minus. Außerdem zeigte sich der Pro Select Weltfonds sehr stabil: Mit einer Volatilität von nur 7,3 hat der Fonds weniger als halb so stark geschwankt wie der DAX mit einem Wert von 16,3.

Die Revolution der Geldanlage ist erschienen im FinanzBuch Verlag. (ISBN 978-3-95972-078-6)

Pressekontakt:

wordstatt GmbH
info@wordstatt.de
Tel.: +49-89-35775790

<a href=http://shopping-me

media markt oled elektronik 4 digitaltechnik klaus beuth pdf mediamarkt email

.de target=_blank>  Nachrichten

media markt aquaris u „Die Revolution der Geldanlage“ oder wie Wohlstand für alle geht b&o h7 media markt

Veröffentlicht in Allgemein

x-computer s.r.o Immer dünnere Luft für konventionelle AntriebstechnologienDrohende Diesel-Fahrverbote und Pläne für schärfere CO2-Grenzwerte machen Gasantriebe noch attraktiver

Berlin (ots) – Durch immer strengere Grenzwerte für Luftschadstoffe und CO2 werden Benzin- und Dieselfahrzeuge für Verbraucher zunehmend an Reiz verlieren, erklärt der Deutsche Verband Flüssiggas e.V. (DVFG) anlässlich des Urteils des Verwaltungsgerichts Wiesbaden zum Diesel-Fahrverbot und der Pläne auf EU-Ebene, die CO2-Grenzwerte zu verschärfen.

„Was viele Autofahrer beim Kauf eines Fahrzeugs für selbstverständlich halten, werden konventionelle Antriebe schon in absehbarer Zeit nicht mehr garantieren können: freie Fahrt auch in den Innenstädten“, erklärt der Vorsitzende des DVFG Rainer Scharr. Die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Wiesbaden, der zufolge Frankfurt am Main nun ein Diesel-Fahrverbot für eine Verbesserung der Luftqualität einführen muss, sei ein klares Signal. Hinzu komme der aktuelle Vorstoß des Umweltausschusses im Europäischen Parlament, den CO2-Ausstoß von Neufahrzeugen bis 2030 noch drastischer – nämlich um 45 Prozent statt der zunächst vorgesehenen 30 – zu senken

computer 1960 elektronik zillertal h&m elektronik

. „Die Bedeutung emissionsarmer Alternativen wie Autogas wird angesichts dieser Entwicklungen noch einmal deutlich steigen“, zeigt sich Scharr überzeugt

elektronik enns n computer price in india d computer port

.

Der Stickoxid-Ausstoß fällt bei Autogas-Pkw bis zu 51mal niedriger aus als bei Diesel-Fahrzeugen

media markt wii u jura ena 9 elektronik 4 computers to 1 monitor

. Feinstaub-Partikel lassen sich im Vergleich zu Benzin-Pkw mit Autogas sogar um bis zu 99 Prozent reduzieren. Fahrverbote müssen Autogas-Fahrer somit nicht fürchten, betont Scharr. Die CO2-Emissionen seien zudem um 21 Prozent geringer als bei fossilen Benzin-Kraftstoffen und um 23 Prozent geringer als bei fossilen Diesel-Kraftstoffen. Ein ausschlaggebendes Argument bleibe auch die schon heute breite Verfügbarkeit an über 7.100 Autogas-Tankstellen, so der DVFG-Vorsitzende.

Energieträger Flüssiggas:

Flüssiggas (LPG) besteht aus Propan, Butan und deren Gemischen und wird bereits unter geringem Druck flüssig

elektronikon 1 manual q elektronik pancevo computer von der steuer absetzen

. Der Energieträger verbrennt CO2-reduziert und schadstoffarm. Flüssiggas wird als Kraftstoff (Autogas), für Heiz- und Kühlzwecke, in Industrie und Landwirtschaft sowie im Freizeitbereich eingesetzt.

Pressekontakt:

Sabine Egidius
Tel.: 030 / 29 36 71 – 22
E-Mail: presse@dvfg.de
Deutscher Verband Flüssiggas e. V.

  Nachrichten

x-computer s.r.o Immer dünnere Luft für konventionelle Antriebstechnologien
Drohende Diesel-Fahrverbote und Pläne für schärfere CO2-Grenzwerte machen Gasantriebe noch attraktiver media markt pixel c

Veröffentlicht in Allgemein

computer futures wien Umsatz im Ausbaugewerbe im 2. Quartal 2018: +5,6 % zum Vorjahresquartal

Wiesbaden (ots) – Im zweiten Quartal 2018 stiegen die Umsätze im Ausbaugewerbe um 5,6 % gegenüber dem zweiten Quartal 2017 und damit zum zwölften Mal (seit dem dritten Quartal 2015) in Folge. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren im zweiten Quartal 2018 zugleich 1,7 % mehr Beschäftige tätig als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Im ersten Halbjahr 2018 stieg der Umsatz um 4,9 % und die Zahl der Beschäftigten um 1,7 % gegenüber dem ersten Halbjahr 2017.

Wie schon im Vorquartal hatten auch im zweiten Quartal 2018 alle Wirtschaftszweige des Ausbaugewerbes einen Umsatzzuwachs. In der Bauinstallation stiegen die Umsätze im zweiten Quartal 2018 um 6,1 % gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum. Das stärkste Umsatzwachstum innerhalb dieses Wirtschaftszweiges gab es in der Elektroinstallation mit +6,9 %.

Im sonstigen Ausbau nahm der Umsatz im zweiten Quartal 2018 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 4,7 % zu. Den größten Umsatzanstieg innerhalb der umsatzstärksten Wirtschaftszweige des sonstigen Ausbaus gab es mit +4,4 % im Gewerk Bautischlerei und -schlosserei.

Die vollständige Pressemitteilung mit Tabelle sowie weitere Informationen und Funktionen sind im Internet-Angebot des Statistischen Bundesamtes unter http://www.destatis.de/presseaktuell zu finden.

Weitere Auskünfte:
Konjunkturerhebungen im Bauhauptgewerbe,
Telefon: +49 (0) 611 / 75 47 33, 
<a target="_blank" href="http://www

t+r elektronik q computers mankato mn unterhaltungselektronik neuheiten

.destatis.de/kontakt" class="uri-ext outbound">www.destatis

elektronik bauteile innsbruck media markt gutschein 5 euro computer sagt nein

.de/kontakt

Pressekontakt:

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt
Pressestelle
Telefon: +49 611-75 34 44
E-Mail: presse@destatis.de

  Nachrichten

computer futures wien Umsatz im Ausbaugewerbe im 2. Quartal 2018: +5,6 % zum Vorjahresquartal d elektronik şans oyunlari ve yayincilik a.ş

Veröffentlicht in Allgemein

unterhaltungselektronik ratingen Cyber-Versicherungen: ConceptIF kooperiert mit CyberDirekt – Schutz gegen Cyber-Attacken – Digitaler Service für Gewerbekunden – Mit Präventionsangeboten

Hamburg, Berlin (ots) – Die ConceptIF-Gruppe, Anbieter von optimierten Deckungskonzepten und eigenen Assekuradeurprodukten im Bereich der privaten und gewerblichen Sachversicherung, kooperiert ab sofort mit CyberDirekt, der ersten digitalen Plattform für die Beratung, den Vergleich und den Abschluss von Cyber-Versicherungen. Vermittler, die bei ConceptIF angebunden sind, können ihren Gewerbekunden Versicherungsschutz und ein umfangreiches Präventionsangebot gegen Cyber-Attacken über die Technologie-Plattform von CyberDirekt anbieten. Das Angebot ist auf den Bedarf von Klein- und mittleren Unternehmen (KMU) ausgerichtet und wird vollständig digital unterstützt.

Über die digitale Plattform von CyberDirekt können die Angebote von derzeit fünf Anbietern, Hiscox, Markel, AIG, HDI und CNA Hardy anhand von 30 Tarifmerkmalen verglichen werden. Die Antragstellung dauert nur wenige Minuten. Dazu muss der Vermittler lediglich die Branche und den Jahresumsatz seines Gewerbekunden eingeben und in der Regel fünf Risikofragen beantworten lassen. Dieser vereinfachte Standardprozess wird für Betriebe bis zu zehn Mio. Euro Jahresumsatz und einer Versicherungssumme bis zu zwei Mio. Euro angeboten.

Makler-Service für das wachsende Cyber-Geschäft

Die Partner von ConceptIF können ihre Kunden im Rahmen eines digital gestützten Beratungsprozesses für das Thema sensibilisieren und anhand von Praxisbeispielen, Schadenszenarien und Leistungsfällen über die Cyber-Risiken informieren. Die webbasierte Software kann überall im Kundengespräch eingesetzt werden. Im ConceptIF-Maklerportal sind neben einer digitalen Antragsstrecke verschiedene hilfreiche Unterlagen, wie Gesprächsleitfäden, Kundenanschreiben und aktuelle Informationen rund um das Thema Cyber-Sicherheit hinterlegt. Darüber hinaus stellt ConceptIF ihren Vermittler-Partnern auch einen persönlichen Beratungsservice zur Verfügung. Versierte Mitarbeiter aus dem Gewerbeversicherungsteam beantworten die Fragen der Makler.

„Der Markt für Cyber-Versicherungen bietet extreme Wachstumschancen

iphone 7 ohne vertrag media markt computer oberwart computer vision

. Makler sind mit unserem digitalen Service bestens auf diese Entwicklung vorbereitet“, betont Hanno Pingsmann, Geschäftsführer von CyberDirekt. Jörg Winkler, Vorstand der ConceptIF-Gruppe, ergänzt: „Das Umsatzpotenzial von Cyber-Versicherungen wird von Maklern hoch eingeschätzt, von daher sehen wir in der Kooperation mit CyberDirekt eine sehr gute Ergänzung zu unseren bisherigen Angeboten für unsere KMU-Kunden.“

Zusatz-Angebote für Kunden zum Schutz gegen Cyber-Attacken

Bei sämtlichen Cyber-Versicherungen ist eine 24-Stunden-Notfall-Hotline eingeschlossen, über die die Kunden bei einem Cyber-Angriff schnell und unkompliziert Hilfe bekommen können. Zusätzlich bietet CyberDirekt als einziger Anbieter im Markt Präventionsmaßnahmen an, die für den Versicherungsnehmer kostenlos sind

computer erkennt usb stick nicht elektronik netzteil.de x mini elektronik sigara

. Die Trainings leisten einen aktiven Beitrag zur Risikoreduktion und versetzen den Kunden in die Lage, seine Mitarbeiter über Cyber-Risiken aufzuklären. Zudem können Kunden einen innovativen Service zum Schutz ihrer persönlichen Daten nutzen. Sollten die auf einer separaten Plattform optional hinterlegten Kundendaten, beispielsweise die E-Mail-Adresse oder die Kontonummer, im Darknet auftauchen, erhält der Betroffene eine automatische Benachrichtigung in Form eines Alarms. Wer eine Cyberversicherung abgeschlossen hat, bekommt diesen Service bei CyberDirekt kostenlos. CyberDirekt stellt zudem den Vermittlern sehr nützliche Tool für die Kundenberatung zur Verfügung, beispielsweise das Risikoanalysetool. Damit werden die Vermittler in die Lage versetzt, über die Cyber-Risiken systematisch zu informieren und auf die Besonderheiten der Firmen zugeschnitten zu beraten.

Pressekontakt für ConceptIF:

Claudia Kressel,
Tel.: 040 – 64 53 83 12, E-Mail: info@kressel-communication.de

  Nachrichten

unterhaltungselektronik ratingen Cyber-Versicherungen: ConceptIF kooperiert mit CyberDirekt – Schutz gegen Cyber-Attacken – Digitaler Service für Gewerbekunden – Mit Präventionsangeboten media markt 67433

Veröffentlicht in Allgemein

zollsatz unterhaltungselektronik Immer dünnere Luft für konventionelle AntriebstechnologienDrohende Diesel-Fahrverbote und Pläne für schärfere CO2-Grenzwerte machen Gasantriebe noch attraktiver

Berlin (ots) – Durch immer strengere Grenzwerte für Luftschadstoffe und CO2 werden Benzin- und Dieselfahrzeuge für Verbraucher zunehmend an Reiz verlieren, erklärt der Deutsche Verband Flüssiggas e.V. (DVFG) anlässlich des Urteils des Verwaltungsgerichts Wiesbaden zum Diesel-Fahrverbot und der Pläne auf EU-Ebene, die CO2-Grenzwerte zu verschärfen.

„Was viele Autofahrer beim Kauf eines Fahrzeugs für selbstverständlich halten, werden konventionelle Antriebe schon in absehbarer Zeit nicht mehr garantieren können: freie Fahrt auch in den Innenstädten“, erklärt der Vorsitzende des DVFG Rainer Scharr. Die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Wiesbaden, der zufolge Frankfurt am Main nun ein Diesel-Fahrverbot für eine Verbesserung der Luftqualität einführen muss, sei ein klares Signal. Hinzu komme der aktuelle Vorstoß des Umweltausschusses im Europäischen Parlament, den CO2-Ausstoß von Neufahrzeugen bis 2030 noch drastischer – nämlich um 45 Prozent statt der zunächst vorgesehenen 30 – zu senken. „Die Bedeutung emissionsarmer Alternativen wie Autogas wird angesichts dieser Entwicklungen noch einmal deutlich steigen“, zeigt sich Scharr überzeugt.

Der Stickoxid-Ausstoß fällt bei Autogas-Pkw bis zu 51mal niedriger aus als bei Diesel-Fahrzeugen. Feinstaub-Partikel lassen sich im Vergleich zu Benzin-Pkw mit Autogas sogar um bis zu 99 Prozent reduzieren

mediamarkt jbl charge 3 mediamarkt newsletter gutschein mediamarkt pc

. Fahrverbote müssen Autogas-Fahrer somit nicht fürchten, betont Scharr. Die CO2-Emissionen seien zudem um 21 Prozent geringer als bei fossilen Benzin-Kraftstoffen und um 23 Prozent geringer als bei fossilen Diesel-Kraftstoffen. Ein ausschlaggebendes Argument bleibe auch die schon heute breite Verfügbarkeit an über 7.100 Autogas-Tankstellen, so der DVFG-Vorsitzende.

Energieträger Flüssiggas:

Flüssiggas (LPG) besteht aus Propan, Butan und deren Gemischen und wird bereits unter geringem Druck flüssig. Der Energieträger verbrennt CO2-reduziert und schadstoffarm. Flüssiggas wird als Kraftstoff (Autogas), für Heiz- und Kühlzwecke, in Industrie und Landwirtschaft sowie im Freizeitbereich eingesetzt

mediamarkt login elektronik f l computers

.

Pressekontakt:

Sabine Egidius
Tel.: 030 / 29 36 71 – 22
E-Mail: presse@dvfg.de
Deutscher Verband Flüssiggas e. V.

  Nachrichten

zollsatz unterhaltungselektronik Immer dünnere Luft für konventionelle Antriebstechnologien
Drohende Diesel-Fahrverbote und Pläne für schärfere CO2-Grenzwerte machen Gasantriebe noch attraktiver iphone 6s media markt

Veröffentlicht in Allgemein

gmbh kaufen köln Veränderte Anforderungen an Führungskräfte: Manager halten Cyber-Security für ihre größte Herausforderung – Kompetenz in Risikomanagement steigt auf zu Schlüsselqualifikation

München (ots)

- Financial Times & IE Business School analysieren das veränderte 
Anforderungsprofil an Top-Führungskräfte auf Basis einer 
internationalen Umfrage
- Cyber-Security verdrängt 2018 die Digitalisierung als Top-Priorität
für Manager
- Fähigkeiten im Risiko-und Reputationsmanagement gewinnen stark an 
Bedeutung
- Weltpolitik muss stärker in Unternehmensentscheidungen 
berücksichtigt werden
- Digitalisierung erfordert neue Formen der Unternehmensorganisation
- Erlernen neuer Denkweisen wichtig für die Weiterentwicklung von 
Führungskräften  

Cyber-Security ist die momentan größte Herausforderung für Unternehmenslenker und verdrängt die Digitalisierung auf Platz zwei der Top-Prioritäten des Managements. In einer Umfrage der Corporate Learning Alliance von Financial Times, London, und IE Business School, Madrid, in 13 Ländern Europas, den Golfstaaten und Asien waren sich die Befragten mit Bezug auf ihre größten aktuellen Herausforderungen und veränderten Anforderungen an die Führungsebene einig: Für 45% aller befragten Manager ist die Sicherheit von Daten im Netz von höchster Priorität – eine Steigerung von 73% gegenüber dem Vorjahr. Den Spitzenwert unter allen 13 Ländern erreicht Deutschland: für 49% der deutschen Führungskräfte ist 2018 innerhalb der 16 wichtigsten Management-Aufgaben die IT-Sicherheit von oberster Priorität (gegenüber 24% im Vorjahr). Im Vorjahr belegte noch die Digitalisierung mit weitem Abstand den ersten Platz unter den Top-Prioritäten von Führungskräften.

Die größte Veränderung unter den deutschen Managern bei der Bewertung von Weiterbildungsprioritäten gab es auf dem Gebiet des Risiko- und Reputationsmanagements. 61% der deutschen Führungskräfte waren 2018 der Meinung, dass die Weiterbildung auf dem Gebiet Risiko- und Reputationsmanagement von höchster Dringlichkeit ist, verglichen mit 50% im Jahr 2017.

Den größten Bedeutungszuwachs innerhalb der 16 wichtigsten Aufgabenfelder für Unternehmenslenker erreichte das Thema Unternehmensorganisation, das die Manager aus dem Trend zur Digitalisierung ableiten, in deren Folge Prozesse, Abläufe und Aufgaben in Unternehmen grundlegend neu organisiert werden müssen. Rund ein Fünftel aller befragten Führungskräfte bezeichnet diesen Wandel als ihre derzeit wichtigste Aufgabe, eine Zunahme von 133% gegenüber der Befragung von 2017.

Eine weitere große Veränderung gab es bei der Bewertung von Politik für den Unternehmensalltag. Erfolgreiche Manager brauchen angesichts der derzeitigen Weltlage ein ausgeprägtes Politikverständnis und müssen politische Aspekte in ihren Entscheidungen berücksichtigen. Die Bedeutung der Weltpolitik für Unternehmensentscheidungen verzeichnete in der Umfrage global einen Anstieg um 75% gegenüber der Umfrage vom Vorjahr.

Unverändert hoch bewerten die befragten Top-Manager die Bedeutung von Fort- und Weiterbildung für Führungskräfte. Wie im Vorjahr sind 81% der Meinung, dass kontinuierliche Weiterbildung eine Voraussetzung für den Unternehmenserfolg und das Erreichen der Geschäftsziele darstellt.

Als Folge der Digitalisierung und der dadurch notwendig werdenden Änderungen in der Unternehmensorganisation, ändern sich auch die Weiterbildungsinhalte stark. Neben den klassischen Inhalten und Methoden zur Führungskräfteentwicklung gewinnt das Erlernen neuer Denkweise – eines neues ‚Mindsets‘ – immer mehr an Bedeutung.

„Wir sehen in den Ergebnissen der Befragung dieses Jahres eine fundamentale Veränderung

gmbh mantel kaufen preis gmbh kaufen mit guter bonität gmbh kaufen stammkapital

. Ging es in der Vergangenheit bei der Fortbildung von Führungskräften vorwiegend darum, feststehende, definierte Fähigkeiten weiter zu entwickeln, müssen jetzt komplett neue unternehmerische Denk- und Herangehensweisen erlernt und trainiert werden, um mit dem Innovationstempo mithalten zu können“, so Gustaf Nordbäck, CEO der Financial Times/IE Business School Corporate Learning Alliance.

Link zur Studie: http://go.ftiecla.com/pulse2018

Pressekontakt:

Axel J. Schafmeister
Shepard Fox Communications
Telefon: +41 44 252 0708
Mobil: +41 78 714 8010
axel.schafmeister@shepard-fox

gmbh gesellschaft kaufen münchen Kapitalgesellschaften gmbh kaufen 1 euro

.com

  Nachrichten

gmbh kaufen köln Veränderte Anforderungen an Führungskräfte: Manager halten Cyber-Security für ihre größte Herausforderung – Kompetenz in Risikomanagement steigt auf zu Schlüsselqualifikation gmbh anteile kaufen finanzierung