Hombrechtikon Systems Engineering AG bringt modularen und automatisierten qPCR TubeSealer auf den Markt

}

Hombrechtikon Systems Engineering AG bringt modularen und automatisierten qPCR TubeSealer auf den Markt
TubeSealer Module / Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100063663 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/Hombrechtikon Systems Engineering AG/Yannick DeBakongo“

Hombrechtikon, Schweiz/Santa Clara, Kalifornien, USA (ots)

   Die neue Technologie, die mittels Versiegelungskugeln qPCR Tubes
   verschliesst, lässt sich in beliebige Workflows einbinden und
   verringert das Risiko von Verunreinigungen 

Die Hombrechtikon Systems Engineering AG, ein führender Technologieanbieter für Laborautomatisierung, hat heute ihr neuestes Produkt, den TubeSealer, vorgestellt – ein integrierbares Modul, mit dem qPCR-Röhrchen und -Platten automatisch, sicher und zuverlässig versiegelt werden können.

Das Modul kann ganz einfach in jeden automatisierten qPCR-Workflow integriert werden. Es sorgt für eine besonders zuverlässige Versiegelung, verringert das Risiko von Kreuzkontaminationen und erlaubt flexibles Verschliessen einzelner Röhrchen und kompletter Platten.

„Der neue TubeSealer zeichnet sich durch höchstmögliche Sicherheit bei automatisierten qPCR-Prozessen aus“, so Konstantin Lutze, CTO der Hombrechtikon Systems Engineering AG. „Dieses innovative Gerät eignet sich für zahlreiche verschiedene Röhrchenformate und hat viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Methoden, bei denen die Röhrchen manuell oder mit einer speziellen Folie versiegelt werden.“

Der TubeSealer verschließt die PCR-Röhrchen mit einer Versiegelungskugel. Dabei entnimmt das Gerät die Kugeln einem Einweg-Kugelcontainer und presst diese mithilfe eines Stössels gezielt in die Röhrchenöffnung. Ein in den TubeSealer eingebauter optischer Sensor überprüft schließlich alle verschlossenen Röhrchen. Das System kann mühelos mit neuen Kugeln befüllt werden – hierzu muss lediglich ein neuer Kugelcontainer eingesetzt werden.

Der TubeSealer kann auch als unabhängiges Tischgerät problemlos im Rahmen von manuellen Arbeitsabläufen eingesetzt werden. Die integrierte Version kann an sämtliche Datenschnittstellen angepasst werden, einschließlich CAN, USB oder sogar drahtlose Verbindungen. Das Kommunikationsprotokoll erfüllt die SiLA-Standards und lässt sich nahtlos in komplexe Workflows einbinden.

Über die Hombrechtikon Systems Engineering AG

Seit 20 Jahren ist die Hombrechtikon Systems Engineering AG (HSE AG) ein Spitzenanbieter für Lösungen zur Laborautomatisierung. Sie hat sich der Entwicklung von automatisierten Systemen verschrieben, die Wissenschaft und Technologie voranbringen, und verhilft so ihren Kunden zu ihrem nächsten Durchbruch. Die Grundvoraussetzung hierfür ist die anwendungsorientierte Entwicklung integrierter Systeme. Die Hombrechtikon Systems Engineering AG bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Innovationen und sowie Unterstützung direkt an der Schnittstelle von Systemtechnik und In-vitro-Anwendungen. Zur Erfolgsgeschichte der Hombrechtikon Systems Engineering AG gehören Anwendungen und Technologien wie die Next-Generation-Sequenzierung, PCR, Kapillarelektrophorese, der Umgang mit Flüssigkeiten für Laborarbeiten und die Aufbereitung von Proben. So ermöglicht das Unternehmen es seinen Kunden, ihre komplexen Workflows erfolgreich zu automatisieren.

Pressekontakt:

Konstantin Lutze, CTO
Email: konstantin.lutze@hseag.com
Mobile: +41 79 204 54 55

  Nachrichten

Hombrechtikon Systems Engineering AG bringt modularen und automatisierten qPCR TubeSealer auf den Markt neuer GmbH Mantel

Hombrechtikon Systems Engineering AG bringt modularen und automatisierten qPCR TubeSealer auf den Markt

}

Hombrechtikon Systems Engineering AG bringt modularen und automatisierten qPCR TubeSealer auf den Markt
TubeSealer Module / Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100063663 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/Hombrechtikon Systems Engineering AG/Yannick DeBakongo“

Hombrechtikon, Schweiz/Santa Clara, Kalifornien, USA (ots)

   Die neue Technologie, die mittels Versiegelungskugeln qPCR Tubes
   verschliesst, lässt sich in beliebige Workflows einbinden und
   verringert das Risiko von Verunreinigungen 

Die Hombrechtikon Systems Engineering AG, ein führender Technologieanbieter für Laborautomatisierung, hat heute ihr neuestes Produkt, den TubeSealer, vorgestellt – ein integrierbares Modul, mit dem qPCR-Röhrchen und -Platten automatisch, sicher und zuverlässig versiegelt werden können.

Das Modul kann ganz einfach in jeden automatisierten qPCR-Workflow integriert werden. Es sorgt für eine besonders zuverlässige Versiegelung, verringert das Risiko von Kreuzkontaminationen und erlaubt flexibles Verschliessen einzelner Röhrchen und kompletter Platten.

„Der neue TubeSealer zeichnet sich durch höchstmögliche Sicherheit bei automatisierten qPCR-Prozessen aus“, so Konstantin Lutze, CTO der Hombrechtikon Systems Engineering AG. „Dieses innovative Gerät eignet sich für zahlreiche verschiedene Röhrchenformate und hat viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Methoden, bei denen die Röhrchen manuell oder mit einer speziellen Folie versiegelt werden.“

Der TubeSealer verschließt die PCR-Röhrchen mit einer Versiegelungskugel. Dabei entnimmt das Gerät die Kugeln einem Einweg-Kugelcontainer und presst diese mithilfe eines Stössels gezielt in die Röhrchenöffnung. Ein in den TubeSealer eingebauter optischer Sensor überprüft schließlich alle verschlossenen Röhrchen. Das System kann mühelos mit neuen Kugeln befüllt werden – hierzu muss lediglich ein neuer Kugelcontainer eingesetzt werden.

Der TubeSealer kann auch als unabhängiges Tischgerät problemlos im Rahmen von manuellen Arbeitsabläufen eingesetzt werden. Die integrierte Version kann an sämtliche Datenschnittstellen angepasst werden, einschließlich CAN, USB oder sogar drahtlose Verbindungen. Das Kommunikationsprotokoll erfüllt die SiLA-Standards und lässt sich nahtlos in komplexe Workflows einbinden.

Über die Hombrechtikon Systems Engineering AG

Seit 20 Jahren ist die Hombrechtikon Systems Engineering AG (HSE AG) ein Spitzenanbieter für Lösungen zur Laborautomatisierung. Sie hat sich der Entwicklung von automatisierten Systemen verschrieben, die Wissenschaft und Technologie voranbringen, und verhilft so ihren Kunden zu ihrem nächsten Durchbruch. Die Grundvoraussetzung hierfür ist die anwendungsorientierte Entwicklung integrierter Systeme. Die Hombrechtikon Systems Engineering AG bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Innovationen und sowie Unterstützung direkt an der Schnittstelle von Systemtechnik und In-vitro-Anwendungen. Zur Erfolgsgeschichte der Hombrechtikon Systems Engineering AG gehören Anwendungen und Technologien wie die Next-Generation-Sequenzierung, PCR, Kapillarelektrophorese, der Umgang mit Flüssigkeiten für Laborarbeiten und die Aufbereitung von Proben. So ermöglicht das Unternehmen es seinen Kunden, ihre komplexen Workflows erfolgreich zu automatisieren.

Pressekontakt:

Konstantin Lutze, CTO
Email: konstantin.lutze@hseag.com
Mobile: +41 79 204 54 55

  Nachrichten

Hombrechtikon Systems Engineering AG bringt modularen und automatisierten qPCR TubeSealer auf den Markt gmbh kaufen schweiz

RTL/n-tv-Trendbarometer: AfD verliert 2 Prozentpunkte – Regierungsbildung wichtigstes Thema für die Deutschen

Köln (ots) – Zu Beginn des neuen Jahres ändern sich die Parteipräferenzen im Vergleich zum Jahresende 2017 nur in Nuancen: Lediglich SPD und FDP können sich minimal (um je 1%punkt) verbessern. Einen spürbaren Rückgang um 2 Prozentpunkte hat nur die AfD zu verzeichnen. forsa-Chef Prof. Manfred Güllner gegenüber der Mediengruppe RTL: „Offenbar hat der Konflikt der AfD mit der Polizei – mit der Institution also, der die Deutschen das größte Vertrauen entgegenbringen – der Partei geschadet.“ Die AfD-Politikerin Beatrix von Storch hatte an Silvester in einem Tweet die Kölner Polizei angegriffen, weil die an Neujahr Nachrichten auch in arabischer Sprache verbreitet hatte.

Die Ergebnisse im Einzelnen: CDU/CSU 34 Prozent (Bundestagswahl 32,9), SPD 20 Prozent (20,5), FDP 9 Prozent (10,7), Grüne 12 Prozent (8,9), Linke 9 Prozent (9,2), AfD 10 Prozent (12,6). 6 Prozent würden sich für eine der sonstigen Parteien entscheiden (5,2). Der Anteil der Nichtwähler und Unentschlossenen liegt bei 22 Prozent und damit etwas unter dem Anteil der Nichtwähler bei der Bundestagswahl (23,8 Prozent).

Wenn die Deutschen ihren Kanzler direkt wählen könnten, würden sich 47 Prozent für An¬gela Merkel entscheiden – genauso viele wie Ende 2017. Martin Schulz verliert noch einmal einen Prozentpunkt und liegt mit nur noch 18 Prozent 29 Prozentpunkte hinter Merkel. Auch im eigenen Lager bröckelt der Rückhalt für den SPD-Chef: Nur noch 53 Prozent der SPD-An¬hänger würden sich derzeit für ihn entscheiden. Schulz liegt auch bei den früheren Stamm¬wählern der SPD, den Arbeitern, hinter Merkel – mit 24 gegenüber 38 Prozent. 35 Prozent der Bundesbürger würden sich zum Jahresanfang für keinen von beiden entscheiden.

Das wichtigste Thema: Regierungsbildung

Die Bemühungen um eine Regierungsbildung sind für die Deutschen mehr als drei Monate nach der Bundestagswahl auch zu Beginn des neuen Jahres immer noch das weitaus wichtigste Problem: 54 Prozent der Bundesbürger interessieren sich für die „GroKo“-Sondierungen. Daneben verblassen die übrigen aktuellen Themen: 16 Prozent interessieren sich für aktuellen Sport, 14 Prozent für den Konflikt mit Nordkorea, 13 Prozent für Donald Trump und 12 Prozent für das Thema Flüchtlinge.

Meldungen sind mit Quellenangabe RTL/n-tv-Trendbarometer frei zur Veröffentlichung. Die Daten für die Kanzler- und die Parteien-Präferenz wurden vom 2. bis 5. Januar 2018 vom Markt- und Meinungsforschungsinstitut forsa im Auftrag der Mediengruppe RTL erhoben. Datenbasis: 2003 Befragte. Statistische Fehlertoleranz: +/- 2,5 Prozentpunkte. Die Daten zu den wichtigsten Themen der Deutschen wurden vom 2. bis 5. Januar 2018 vom Markt- und Meinungsforschungsinstitut forsa im Auftrag der Mediengruppe RTL erhoben. Datenbasis: 1019 Befragte. Statistische Fehlertoleranz: +/- 3 Prozentpunkte.

Ansprechpartner bei RTL: Matthias Bolhöfer, Telefon: 0221 – 45674227 Ansprechpartner bei n-tv: Bettina Klauser, Telefon 0221 – 45674100 Ansprechpartner bei forsa: Dr. Peter Matuschek, Telefon 030 -62882442

Pressekontakt:

Alessia Maier
Mediengruppe RTL Deuschland
Telefon: +49 (0221) 456-74103
alessia.maier@mediengruppe-rtl.de

  Nachrichten

RTL/n-tv-Trendbarometer: AfD verliert 2 Prozentpunkte – Regierungsbildung wichtigstes Thema für die Deutschen Angebote zum Firmenkauf

Kasachstan übernahm Präsidentschaft des UN-Sicherheitsrates Nasarbajew präsentiert sich als internationaler Vermittler

Berlin (ots) – Seit Jahresbeginn hat Kasachstan die Ratspräsidentschaft im UN-Sicherheitsrat, dem mächtigsten Gremium der Vereinten Nationen, inne. Dies ist ein weiterer Schritt der ehemaligen Sowjetrepublik in ihrem Bestreben, sich in globalen Fragen effizient einzubringen. Die Strategie Kasachstans zielt schon seit Jahren darauf ab, sich im internationalen Geschehen zu positionieren und für wichtige Akteure wie Deutschland ein gleichwertiger Partner zu sein.

Bisher war noch nie ein Land der zentralasiatischen Region an der Spitze des Weltsicherheitsrates. Auch als Schauplatz der laufenden Syrien-Konferenzserie hat sich die Hauptstadt Astana einen Namen gemacht. Die Gastgeberrolle erlaubt Staatschef Nursultan Nasarbajew, sich selbst und sein Land als internationaler Vermittler zu präsentieren.

Die Lage in Afghanistan stand für Kasachstan schon seit mehreren Jahren im Fokus, um Stabilität in dem Nachbarland anzustreben. Nun will Kasachstan auch seinen Vorsitz im Sicherheitsrat dazu benützen, Afghanistan mehr internationale Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Die Vorbereitung eines Berichts über die Lage und die strategische Entwicklung Afghanistans und Zentralasiens will Kasachstan zu seinem zentralen Thema der Präsidentschaft machen.

Präsident Nasarbajew betonte das Interesse seines Landes an einem stabilen und wohlhabenden afghanischen Nachbarn. Kasachstan habe hier schon viel geleistet wie etwa Hilfe im Zivilschutz, bei Vorbeugung von Katastrophen und Bekämpfung des Terrorismus. Kasachstan plant, seinen südlichen Nachbarn auch beim Straßen- und Bahnbau und mit der Lieferung von Baumaterialien zu unterstützen. In den vergangenen zehn Jahren lieferte Kasachstan Nahrungsmittel im Wert von rund 20 Millionen US-Dollar an Afghanistan. Zudem studieren mehr als tausend afghanische Studenten in Kasachstan.

Zentrale Vorschläge für Zentralasien sind die friedliche Regelung von Konflikten, die regionsübergreifende Integration, die aktive Beteiligung an der Arbeit internationaler Organisationen sowie der Umweltschutz.

In der Modernisierung der Wirtschaft setzt Nasarbajew bereits seit einigen Jahren auf eine Strategie der Green Economy. Energiesparende Technologien, Steigerung der Energieeffizienz und der Ausbau der erneuerbaren Energien stehen auf der politischen Agenda ganz oben. Auch darin sieht Kasachstan eine große Chance in der internationalen Zusammenarbeit. Allein die 2017 in Astana abgehaltene Expo unter dem Motto „Future Energy – Energie der Zukunft“ war ein Symbol für die Öffnung des Landes für Investoren und Partner aus aller Welt

Pressekontakt:

Alex Weiden, Berliner Korrespondentenbüro
E-Mail: weiden@rg-rb.de
Tel. +49 30 2639 3328

  Nachrichten

Kasachstan übernahm Präsidentschaft des UN-Sicherheitsrates
Nasarbajew präsentiert sich als internationaler Vermittler Angebot

Hombrechtikon Systems Engineering AG bringt modularen und automatisierten qPCR TubeSealer auf den Markt

}

Hombrechtikon Systems Engineering AG bringt modularen und automatisierten qPCR TubeSealer auf den Markt
TubeSealer Module / Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100063663 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/Hombrechtikon Systems Engineering AG/Yannick DeBakongo“

Hombrechtikon, Schweiz/Santa Clara, Kalifornien, USA (ots)

   Die neue Technologie, die mittels Versiegelungskugeln qPCR Tubes
   verschliesst, lässt sich in beliebige Workflows einbinden und
   verringert das Risiko von Verunreinigungen 

Die Hombrechtikon Systems Engineering AG, ein führender Technologieanbieter für Laborautomatisierung, hat heute ihr neuestes Produkt, den TubeSealer, vorgestellt – ein integrierbares Modul, mit dem qPCR-Röhrchen und -Platten automatisch, sicher und zuverlässig versiegelt werden können.

Das Modul kann ganz einfach in jeden automatisierten qPCR-Workflow integriert werden. Es sorgt für eine besonders zuverlässige Versiegelung, verringert das Risiko von Kreuzkontaminationen und erlaubt flexibles Verschliessen einzelner Röhrchen und kompletter Platten.

„Der neue TubeSealer zeichnet sich durch höchstmögliche Sicherheit bei automatisierten qPCR-Prozessen aus“, so Konstantin Lutze, CTO der Hombrechtikon Systems Engineering AG. „Dieses innovative Gerät eignet sich für zahlreiche verschiedene Röhrchenformate und hat viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Methoden, bei denen die Röhrchen manuell oder mit einer speziellen Folie versiegelt werden.“

Der TubeSealer verschließt die PCR-Röhrchen mit einer Versiegelungskugel. Dabei entnimmt das Gerät die Kugeln einem Einweg-Kugelcontainer und presst diese mithilfe eines Stössels gezielt in die Röhrchenöffnung. Ein in den TubeSealer eingebauter optischer Sensor überprüft schließlich alle verschlossenen Röhrchen. Das System kann mühelos mit neuen Kugeln befüllt werden – hierzu muss lediglich ein neuer Kugelcontainer eingesetzt werden.

Der TubeSealer kann auch als unabhängiges Tischgerät problemlos im Rahmen von manuellen Arbeitsabläufen eingesetzt werden. Die integrierte Version kann an sämtliche Datenschnittstellen angepasst werden, einschließlich CAN, USB oder sogar drahtlose Verbindungen. Das Kommunikationsprotokoll erfüllt die SiLA-Standards und lässt sich nahtlos in komplexe Workflows einbinden.

Über die Hombrechtikon Systems Engineering AG

Seit 20 Jahren ist die Hombrechtikon Systems Engineering AG (HSE AG) ein Spitzenanbieter für Lösungen zur Laborautomatisierung. Sie hat sich der Entwicklung von automatisierten Systemen verschrieben, die Wissenschaft und Technologie voranbringen, und verhilft so ihren Kunden zu ihrem nächsten Durchbruch. Die Grundvoraussetzung hierfür ist die anwendungsorientierte Entwicklung integrierter Systeme. Die Hombrechtikon Systems Engineering AG bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Innovationen und sowie Unterstützung direkt an der Schnittstelle von Systemtechnik und In-vitro-Anwendungen. Zur Erfolgsgeschichte der Hombrechtikon Systems Engineering AG gehören Anwendungen und Technologien wie die Next-Generation-Sequenzierung, PCR, Kapillarelektrophorese, der Umgang mit Flüssigkeiten für Laborarbeiten und die Aufbereitung von Proben. So ermöglicht das Unternehmen es seinen Kunden, ihre komplexen Workflows erfolgreich zu automatisieren.

Pressekontakt:

Konstantin Lutze, CTO
Email: konstantin.lutze@hseag.com
Mobile: +41 79 204 54 55

  Nachrichten

Hombrechtikon Systems Engineering AG bringt modularen und automatisierten qPCR TubeSealer auf den Markt gmbh kaufen verlustvortrag

Ohren reinigen sich von selbst

Baierbrunn (ots) – Zum Schutz vor Verletzungen im Gehörgang warnen Ärzte Patienten davor, mit Wattestäbchen oder anderen Dingen in den Ohren herumzustochern. Eine solche Reinigung ist nicht nötig, aber riskant.

„Das Ohr reinigt sich von selbst, man kann allenfalls mit dem Duschkopf vorsichtig etwas Wasser in den Gehörgang spülen“, betont Professor Stephan Lang, Hals-Nasen-Ohren-Chefarzt am Universitätsklinikum Essen, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ und mahnt: „Keinesfalls aber Wattestäbchen oder andere Gegenstände verwenden.“

Schon durch kleinste Verletzungen der Haut im Gehörgang können Bakterien in tiefere Hautschichten eindringen und Entzündungen verursachen. Möglich ist auch, dass bei der Reinigungsprozedur das Ohrenschmalz noch weiter in den Gehörgang geschoben wird. Dort verbleibt dann ein Pfropf, der erst recht dazu führt, dass der Patient schlechter hört. Der Hohlraum zwischen Pfropf und Trommelfell wird dann leicht zu einer Art Brutkammer, in der Krankheitserreger gut gedeihen.

Lang rät bei Ohrenschmerzen jeglicher Art zu einem Arztbesuch – spätestens nach zwei bis drei Tagen. Verschiedene mögliche Ursachen für Ohrenschmerzen erklärt die aktuelle „Apotheken Umschau“, zudem finden Leser Tipps für die richtige Reinigung der Ohren.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ 1/2018 A liegt aktuell in den meisten Apotheken aus.

Pressekontakt:

Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

  Nachrichten

Ohren reinigen sich von selbst gesellschaft kaufen kosten

Categories Allgemein

Speck Kündigt Presidio MOUNT In Partnerschaft Mit Scosche® An

Las Vegas (ots/PRNewswire) – Speck hat heute auf der CES 2018 die Presidio MOUNT angekündigt – eine Schutzhülle, die für den Einsatz mit den Magnethaltern von SCOSCHE® konzipiert ist. Die Presidio MOUNT wurde in Zusammenarbeit mit SCOSCHE entwickelt, dem führenden Hersteller von Magnethalterungen für Mobilgeräte. Sie wurde speziell für den Einsatz mit der preisgekrönten MagicMount(TM)-Produktfamilie entwickelt, um eine nahtlose Lösung für den Freisprechbetrieb Ihres Geräts zu bieten.

Bei den bisher verfügbaren magnetischen Handyhalterungen mussten Benutzer Metallplättchen an ihren Geräten anbringen, das heißt, sie mussten die Plättchen zwischen Handy und Schutzhülle oder direkt auf der Rückseite der Schutzhülle installieren. Die Presidio MOUNT bietet eine willkommene Alternative, bei der zwischen den zwei Schutzschichten der Hülle bereits zwei Stahlplättchen strategisch positioniert und eingebettet sind. Der Benutzer braucht also keine Metallplättchen zu installieren, eine sichere Anbringung des Handys ist gewährleistet. Die integrierten Metallplättchen sind nicht sichtbar und können keine Kratzer auf dem Gerät verursachen. Außerdem sind sie in optimaler Position vorinstalliert, um Interferenzen beim kabellosen Aufladen zu vermeiden.

Die Presidio MOUNT bietet einen zweilagigen Schutz, um Schäden durch Herunterfallen im täglichen Gebrauch aus bis zu 3 Metern Höhe zu verhindern. Die Innenschicht besteht aus IMPACTIUM(TM), einem dynamischen Gummi, das Stöße beim Aufprall absorbiert und verteilt. Auf der Innenseite der Schutzhülle ist das IMPACTIUM-Gummi gerippt, um die IMPACTIUM-Schock-Barriere zu erzeugen. Wenn das Gerät herunterfällt, werden die Rippen beim Aufprall zusammengepresst, um den Stoß zu absorbieren und verteilen, und bieten so einen herausragenden Schutz. Das Äußere der Presidio MOUNT ist eine Polykarbonat-Hülle, die zum Schutz des Geräts den Aufprall ebenfalls verteilt.

Die Presidio MOUNT Hülle schließt sich der magnetischen MagicMount-Halterungsfamilie von Scosche an, die Ihr Gerät während der Fahrt, am Schreibtisch oder bei anderen Gelegenheiten, die eine Nutzung der Freisprechfunktion erfordern, sicher und zuverlässig.

Die Presidio MOUNT wurde für das iPhone X, iPhone 8/7/6s/6 und iPhone 8 Plus/7 Plus/6s Plus/6 Plus entworfen und ist mit allen MagicMount-Systemen von SCOSCHE kompatibel. Sie ist ab Februar 2018 zu einem Preis ab 39,95 EUR auf speckproducts.de verfügbar.

Die Presidio MOUNT wird auf der CES-Messe bei CES Unveiled, bei Pepcom und am SCOSCHE-Stand (Nr. 31116) in der LVCC Südhalle 3 präsentiert.

Über Speck

Speck entwickelt preisgekrönte Schutzhüllen, die dazu konzipiert sind, Wirkung zu erzielen und Stoßwirkung abzufangen. Seit 2001 stellt Speck die weltweit besten, elegantesten Produkte für Smartphones, Tablets, Notebooks, Uhren und Rucksäcke her. Specks Modelle erzielen die perfekte Balance zwischen kunstvollem Design und fallgetestetem Schutz. Speck hat seinen Sitz im Herzen des Silicon Valleys, am Knotenpunkt von Design und Technik, und erhält somit Inspiration aus erster Quelle. Getreu dem Motto „die Stärke liegt im Detail“ bietet Speck Hüllen, mit denen Sie mehr Orte besuchen und mehr aus Ihren mobilen Geräten herausholen können. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.speckproducts.de oder bei Specks speziell auf Journalisten zugeschnittenem, europäischem Media-Hub unter media.speckproducts.eu, wo man Pressemappen zu individuellen Produktreihen findet. Sie können uns auch gerne auf Twitter, Facebook, Instagram, oder Pinterest folgen.

Über SCOSCHE

SCOSCHE Industries wurde 1980 gegründet und ist ein preisgekrönter Pionier in den Bereichen der Consumer Technologie, Powersport und Automobile Audioprodukte. Das Unternehmen hat sich der Lieferung von überragender Qualität, einem unvergleichlichen Preis-Leistungs-Verhältnis und einem beispiellosen Kundenservice verpflichtet. Die Entwickler und Ingenieure bei SCOSCHE stellen Produkte her, die die umfassende Erfahrung des Unternehmens in Audio- und Mobiltechnologien widerspiegeln. SCOSCHEs Quelle der Inspiration sind der Lifestyle, die Kultur, die Musik und die Menschen Kaliforniens. Dieser Einfluss ist in dem Zubehör und den Produkten, die sich heute in den Händen, Wohnungen, Büros und Fahrzeugen von Menschen in mehr als 50 Ländern befinden, deutlich sichtbar. Hunderte Patente/Warenzeichen sowie zahllose Branchenauszeichnungen verdeutlichen unwiderlegbar, wie SCOSCHE sich permanent an der Spitze von Technologie und Innovation befindet. Folgen Sie @SCOSCHE auf Twitter, Facebook, GOOGLE+, Instagram, Pinterest und LinkedIn, um die neuesten Informationen über die gesamte preisgekrönte Consumer Technologie, die Automobile Audioprodukte und das Zubehör zu erfahren. Und halten Sie im SCOSCHE® Blog Ausschau nach informativen Artikeln zu neuen Technologien.

Foto – http://mma.prnewswire.com/media/625414/Presidio_MOUNT.jpg

Logo – http://mma.prnewswire.com/media/178443/speck_logo.jpg

Pressekontakt:

Beatriz Cavadas
Hopscotch Europe
speck@hopscotch.eu
+49-7-85-15-08-51-89

  Nachrichten

Speck Kündigt Presidio MOUNT In Partnerschaft Mit Scosche® An gmbh kaufen ohne stammkapital

Ally Bridge Group und LifeTech Scientific begründen chinesisch-weltweite Investment- und Betriebspartnerschaft für Medizintechnik-Unternehmen

Hongkong, Shenzhen, China und San Francisco (ots/PRNewswire) – Die Ally Bridge Group („ABG“), eine weltweit aktive Investmentfirma, die sich auf den Bereich der Gesundheitsversorgung konzentriert, hat eine strategische Partnerschaft mit der LifeTech Scientific Corporation (SEHK: 1302) geschlossen, einem führenden innovativen Unternehmen im Bereich medizinischer Geräte in China. Ziel der Partnerschaft ist es, gezielt in weltweit führende Medizintechnik-Unternehmen zu investieren und diesen beim Markteintritt und bei der Kommerzialisierung in China zu helfen – dem weltweit zweitgrößten und am schnellsten wachsenden Markt im Bereich der Gesundheitsversorgung.

Die Partnerschaft zwischen ABG und LifeTech umfasst drei wichtige Punkte: 1) ABG und LifeTech verpflichten sich, den jeweils anderen bei weltweiten Investments und Betriebsabläufen im Bereich Medizintechnik als bevorzugten Partner zu berücksichtigen. 2) LifeTech verpflichtet sich, in ABGs Fonds zu investieren (ABG hat bereits in einige der weltweit innovativsten Medizintechnik-Unternehmen investiert und wird dies auch künftig tun). 3) ABG und LifeTech verpflichten sich, einen gemeinsamen Investmentfonds aufzulegen (vorbehaltlich dessen regulatorischer Genehmigung); Ziel dieses Fonds ist es, weltweit in innovative medizinische Technologie zu investieren und unter Nutzung günstiger Vorgaben in China und LifeTechs nachgewiesener Fähigkeiten deren Entwicklung und Kommerzialisierung in China zu beschleunigen.

„LifeTech kann Erfolge bei der Kommerzialisierung innovativer medizinischer Geräte in China und im Ausland nachweisen. Dies gilt auch für die Zusammenarbeit mit weltweit aktiven Medizintechnik-Unternehmen beim Lokalisieren von Weltklasse-Produkten in China – was für ausländische Technologien, die auf den chinesischen Markt gebracht werden, immer wichtiger wird“, so Frank Yu, Gründer, CEO und CIO von ABG. „ABGs Team investiert seit 2011 in LifeTech, arbeitet seit dieser Zeit eng mit dem Unternehmen zusammen – was sich als sehr erfolgreich erwiesen hat. Die strategische Partnerschaft geht ganz neue Wege: Sie koppelt Investments in weltweit aktive Medizintechnik-Unternehmen, die in den Markt der Gesundheitsversorgung in China eintreten, mit einem operativen Nutzenzuwachs für diese.“

„Eine Partnerschaft, von der beide profitieren: LifeTech, ein führendes Unternehmen der Medizintechnik-Branche in China, arbeitet mit ABG zusammen, einer führenden über Landesgrenzen hinweg weltweit aktiven Investmentgruppe im Bereich Biowissenschaften“, so Yue-Hui Xie, Chairman und CEO von LifeTech Scientific. „2017 war im Hinblick auf die Genehmigungsvorgaben und -abläufe der China Food and Drug Administration (CFDA) ein Wendepunkt. Internationalen Unternehmen im Bereich Biowissenschaft, die in den chinesischen Markt eintreten wollen, eröffnen sich dadurch enorme Chancen. Die Partnerschaft von ABG und LifeTech – bestens positioniert und vorbereitet, mit diesen weltweit aktiven Medizintechnik-Unternehmen zusammenzuarbeiten – wird hiervon profitieren.“

Informationen zur Ally Bridge Group

Die Ally Bridge Group („ABG“), gegründet und geleitet von Frank Yu, ist eine weltweit aktive Investmentfirma, die sich auf den Bereich der Gesundheitsversorgung konzentriert. ABG und die der Firma angeschlossenen Gesellschaften verwalten 1,5 Mrd. USD an Vermögenswerten im Bereich der Gesundheitsversorgung in China, den USA und Europa – auf Feldern wie Medizintechnik, Biopharmazie und anderen. ABG versteht sich darauf, strategische Partnerschaften zwischen neuen Unternehmen in der Gesundheitsversorgung und Branchenführern sowie zwischen Unternehmen verschiedener Geografien zu schmieden – vor allem hier zwischen den USA, China und Europa. 2012 spielte das ABG-Team eine instrumentale Rolle bei Medtronics Investment in LifeTech sowie der Partnerschaft von Medtronic mit LifeTech. 2016, einige Monate nach ABGs Investment, wurde Medtech SA, ein führendes französisches Unternehmen im Bereich chirurgische Robotik, von Zimmer-Biomet übernommen. ABG ist zudem ein bedeutender Aktionär von Wuxi Pharmatech, einem führenden weltweit aktiven Unternehmen im Bereich Biowissenschafts-Dienstleistungen. Ende 2015 half ABG, Wuxi Pharmatech zu privatisieren, d. h. von der New Yorker Börse zu nehmen – zu einem Wert von 3,3 Mrd. USD.

Informationen zur LifeTech Scientific Corporation

Die LifeTech Scientific Corporation („LifeTech“) ist ein führendes innovatives Unternehmen im Bereich medizinischer Geräte in China, das sich auf die Herstellung und den Verkauf medizinischer Geräte für minimalinvasive Eingriffe konzentriert. Das Unternehmen ist der weltweit zweitgrößte Anbieter von Okkludern für angeborene Herzerkrankungen (und der größte unter den BRIC-Staaten). Im Oktober 2012 wurde LifeTech strategischer Partner von Medtronic in China – mit dem Vorhaben, Medtronics implantierbares Herzschrittmachersystem in China zu lokalisieren. LifeTech, gestützt auf seine lokale Expertise, half Medtronic, seine Herzschrittmacher-Technologie unter der Marke „HeartTone“ in China zu lokalisieren, und erlangte mithilfe einer planvollen Regulierungsstrategie – inklusive „Green Channel“ und klinischer Freistellung – in unter neun Monaten die Genehmigung der China Food and Drug Administration (CFDA). LifeTech unterhält ein umfassendes weltweites Verkaufsnetz mit 160 Händlern in etwa 90 Ländern – vor allem in Südostasien, Russland, den GUS und der Region Mittlerer Osten/Afrika.

Kontaktdaten für die Ally    Kontaktdaten für  
Bridge Group:   Charles Chon LifeTech          
Partner und Managing         Scientific:       
Director, Medtech   Ally     Jerry Zhu   IR    
Bridge Group   Tel.:         Director          
852-3121-9689                LifeTech          
charles.chon@ally-bridge.com Scientific        
                             Corporation       
                             Tel.:             
                             86-755-8602-6239  
                          ir@lifetechmed.com 

  Nachrichten

Ally Bridge Group und LifeTech Scientific begründen chinesisch-weltweite Investment- und Betriebspartnerschaft für Medizintechnik-Unternehmen GmbH Kauf

Categories Allgemein

GAC Motor stellt auf der NAIAS 2018 Flottenlimousine und Konzept-Elektroauto vor

Guangzhou, China (ots/PRNewswire) – GAC Motor, Chinas am schnellsten wachsender Fahrzeughersteller, präsentiert auf der North American International Auto Show (NAIAS) 2018 seine Elite-Fahrzeugpalette mit Limousine, SUV, Minivan und NEV, welche Beleg der Entschlossenheit der Marke sind, den nordamerikanischen Markt zu erobern. Zudem haben auf der Pressekonferenz von GAC Motor am 15. Januar eine brandneue Limousine und ein Konzeptfahrzeug ihr weltweites Debüt. Die NAIAS findet vom 13. bis zum 18. Januar 2018 im Cobo Center in Detroit statt.

GAC Motor hat als einziger chinesischer Autohersteller dreimal an der NAIAS teilgenommen und damit breites Interesse erzielt. Zudem konnte man sich so besser mit den örtlichen Verbrauchern und ihrem Bedarf vertraut machen. Auf dem Stand von GAC Motor auf der NAIAS des Jahres 2018 finden sich Modelle der Oberklasse, darunter GA8, GS8 und GM8, welche die Teilnehmer des Fortune Global Forum 2017 als offizielle Fahrzeuge der Veranstaltung sicher und zuverlässig transportiert haben. Vor allem wird GAC Motor auf der NAIAS 2018 den GA4 vorstellen, eine vollständig neue Flottenlimousine. Beim GA4 handelt es sich um eine Limousine für den Massenmarkt auf Grundlage der der A-Class-Limousinenplattform von GAC Motor. Die Gestaltung und Positionierung ist die einer Familienlimousine von Qualität und Charme. Zudem stellt GAC unter dem Namen Enverge sein erstes, kompaktes Konzept-SUV mit Elektroantrieb für den nordamerikanischen Markt vor. Es zeigt die hochmoderne Technik des Unternehmens und das enorme Potenzial im Bereich der Elektrofahrzeuge, Netzwerke und intelligenten Systeme. Fachleute der Branche, Fachmedien und Verbraucher setzen in diese neuen Fahrzeuge hohe Erwartungen.

Mit der Vorstellung der neuen Fahrzeuge ist die Produktpalette von GAC Motor so umfassend wie noch nie. GAC Motor eröffnet sich damit die weitere Expansion in globale Märkte und belegt den Fortschritt und Ausbau des Unternehmens in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Produktion und Qualität. GAC Motor legt den Schwerpunkt auf Modelle der Oberklasse und ein besseres Fahrerlebnis. Das Ziel ist eine Mobilität der Zukunft mit Produkten überlegener Qualität und individueller Gestaltung.

„GAC Motor ist stolz darauf, diese zukunftsweisenden Modelle in den Bereichen SUV, Limousine und Minivan auf der NAIAS zu präsentieren“, sagte Yu Jun, Präsident von GAC Motor. „In der Umsetzung unserer Strategie, ein Autohersteller mit weltweiter Präsenz zu werden, gestalten wir weiterhin Produkte, welche dem unterschiedlichen Bedarf der Kunden auf der ganzen Welt gerecht werden.“

Im Jahr 2017 hat GAC Motor seine Zielsetzung eines jährlichen Verkaufsvolumens von 500.000 Einheiten in China erreicht. Dies bedeutet im Jahresvergleich eine Steigerung von 37,2 %. Hohe Qualität und nachhaltige Entwicklung sind dabei ein Schwerpunkt. Die Marke GAC Motor genießt großes Vertrauen und hat von JD Power in fünf aufeinanderfolgenden Jahren höchste Einstufungen für die Qualität erhalten. Dies ist eine Würdigung der Bemühungen, „Made in China“ neu zu denken und zu definieren. Die Vorstellung der gesamten Produktreihe des Unternehmens auf der NAIAIS 2018 wird Beleg der Stärke des Unternehmens als internationaler Autohersteller sein.

„GAC Motor wird auf der NAIAS eine Aktualisierung seiner Strategie für den US-Markt in den Bereichen Marke, Marketing und Produkte präsentieren. Dies ist ein neuer Plan für den offiziellen Eintritt in diesen Markt im Jahr 2019“, sagte Yu Jun. „Der amerikanische Markt hat die striktesten Normen, Gesetze und Bestimmungen. Damit ist die Expansion auf diesen Markt eine Herausforderung und ein Test für die Kapazitäten von GAC Motor bei Qualität und Technik sowie Forschung und Entwicklung. Wir sind der Überzeugung, dass die Expansion in den nordamerikanischen Markt GAC Motor veranlassen wird, seine Forschung und Entwicklung, Produktqualität, Markenbekanntheit und das geschäftliche Management zu verbessern. Zudem können wir weltweite Ressourcen in entwickelten Märkten integrieren und die Internationalisierung weiter vorantreiben.“

Zudem hält GAC Motor eine Veranstaltung für Stellenbewerber auf dem Campus und eine allgemeine Bewerberveranstaltung ab. Informationen darüber:

Campus Recruitment
12. Januar 2018 (Freitag), 13:30 Uhr, 
Conference & Event Services-Pendleton, University of Michigan, Ann 
Arbor 
Adresse: Michigan Union, 530 S State St, Ann Arbor, MI 48109
Anmeldung: Campus@gacmotor.com 
Social Recruitment
13. Januar 2018 (Samstag), 13:30 Uhr, 
Detroit Marriott at the Renaissance Center
Adresse: 400 Renaissance Dr, Renaissance Center, Detroit, MI 48243
Anmeldung: zhaopin@gacmotor.com
Vollständige Angaben: https://event.liepin.com/t/1514435513775/ 

Über GAC Motor

Die Guangzhou Automobile Group Motor CO. LTD (GAC Motor), gegründet 2008, ist ein Tochterunternehmen der GAC Group, die in der Unternehmensliste der Fortune Global 500 Platz 238 belegt. Das Unternehmen entwickelt und produziert Fahrzeuge, Motoren, Komponenten und Autozubehör von Premium-Qualität. GAC Motor erreichte im Jahr 2017 eine Steigerung von 37,2 % im Vergleich zum Vorjahr und ist 2017 seit fünf aufeinanderfolgenden Jahren die Nummer eins der chinesischen Marken der China Initial Quality Study SM (IQS) für den Raum Asien-Pazifik von J.D. Power. Im Jahr 2017 hat das Unternehmen bei Bau und Absatz von Fahrzeugen ein Volumen von 500.000 Fahrzeugen erreicht. Das Ziel sind eine Million Fahrzeuge im Jahr 2020.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
Facebook: 
https://www.facebook.com/GACMotor  
Instagram: 
https://www.instagram.com/gac_motor
Twitter: 
https://www.twitter.com/gac_motor  

Pressekontakt:

Sukie Wong
+86-186-8058-2829
GACMotor@126.com
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/625357/GAC_Motor_The_GA4.jpg
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/625358/GAC_Motor_first_compac
t_new_energy_concept_SUV.jpg
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/625356/GAC_Motor___Yu_Jun.jpg

  Nachrichten

GAC Motor stellt auf der NAIAS 2018 Flottenlimousine und Konzept-Elektroauto vor gmbh anteile kaufen

Categories Allgemein

GAC Motor stellt auf der NAIAS 2018 Flottenlimousine und Konzept-Elektroauto vor

Guangzhou, China (ots/PRNewswire) – GAC Motor, Chinas am schnellsten wachsender Fahrzeughersteller, präsentiert auf der North American International Auto Show (NAIAS) 2018 seine Elite-Fahrzeugpalette mit Limousine, SUV, Minivan und NEV, welche Beleg der Entschlossenheit der Marke sind, den nordamerikanischen Markt zu erobern. Zudem haben auf der Pressekonferenz von GAC Motor am 15. Januar eine brandneue Limousine und ein Konzeptfahrzeug ihr weltweites Debüt. Die NAIAS findet vom 13. bis zum 18. Januar 2018 im Cobo Center in Detroit statt.

GAC Motor hat als einziger chinesischer Autohersteller dreimal an der NAIAS teilgenommen und damit breites Interesse erzielt. Zudem konnte man sich so besser mit den örtlichen Verbrauchern und ihrem Bedarf vertraut machen. Auf dem Stand von GAC Motor auf der NAIAS des Jahres 2018 finden sich Modelle der Oberklasse, darunter GA8, GS8 und GM8, welche die Teilnehmer des Fortune Global Forum 2017 als offizielle Fahrzeuge der Veranstaltung sicher und zuverlässig transportiert haben. Vor allem wird GAC Motor auf der NAIAS 2018 den GA4 vorstellen, eine vollständig neue Flottenlimousine. Beim GA4 handelt es sich um eine Limousine für den Massenmarkt auf Grundlage der der A-Class-Limousinenplattform von GAC Motor. Die Gestaltung und Positionierung ist die einer Familienlimousine von Qualität und Charme. Zudem stellt GAC unter dem Namen Enverge sein erstes, kompaktes Konzept-SUV mit Elektroantrieb für den nordamerikanischen Markt vor. Es zeigt die hochmoderne Technik des Unternehmens und das enorme Potenzial im Bereich der Elektrofahrzeuge, Netzwerke und intelligenten Systeme. Fachleute der Branche, Fachmedien und Verbraucher setzen in diese neuen Fahrzeuge hohe Erwartungen.

Mit der Vorstellung der neuen Fahrzeuge ist die Produktpalette von GAC Motor so umfassend wie noch nie. GAC Motor eröffnet sich damit die weitere Expansion in globale Märkte und belegt den Fortschritt und Ausbau des Unternehmens in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Produktion und Qualität. GAC Motor legt den Schwerpunkt auf Modelle der Oberklasse und ein besseres Fahrerlebnis. Das Ziel ist eine Mobilität der Zukunft mit Produkten überlegener Qualität und individueller Gestaltung.

„GAC Motor ist stolz darauf, diese zukunftsweisenden Modelle in den Bereichen SUV, Limousine und Minivan auf der NAIAS zu präsentieren“, sagte Yu Jun, Präsident von GAC Motor. „In der Umsetzung unserer Strategie, ein Autohersteller mit weltweiter Präsenz zu werden, gestalten wir weiterhin Produkte, welche dem unterschiedlichen Bedarf der Kunden auf der ganzen Welt gerecht werden.“

Im Jahr 2017 hat GAC Motor seine Zielsetzung eines jährlichen Verkaufsvolumens von 500.000 Einheiten in China erreicht. Dies bedeutet im Jahresvergleich eine Steigerung von 37,2 %. Hohe Qualität und nachhaltige Entwicklung sind dabei ein Schwerpunkt. Die Marke GAC Motor genießt großes Vertrauen und hat von JD Power in fünf aufeinanderfolgenden Jahren höchste Einstufungen für die Qualität erhalten. Dies ist eine Würdigung der Bemühungen, „Made in China“ neu zu denken und zu definieren. Die Vorstellung der gesamten Produktreihe des Unternehmens auf der NAIAIS 2018 wird Beleg der Stärke des Unternehmens als internationaler Autohersteller sein.

„GAC Motor wird auf der NAIAS eine Aktualisierung seiner Strategie für den US-Markt in den Bereichen Marke, Marketing und Produkte präsentieren. Dies ist ein neuer Plan für den offiziellen Eintritt in diesen Markt im Jahr 2019“, sagte Yu Jun. „Der amerikanische Markt hat die striktesten Normen, Gesetze und Bestimmungen. Damit ist die Expansion auf diesen Markt eine Herausforderung und ein Test für die Kapazitäten von GAC Motor bei Qualität und Technik sowie Forschung und Entwicklung. Wir sind der Überzeugung, dass die Expansion in den nordamerikanischen Markt GAC Motor veranlassen wird, seine Forschung und Entwicklung, Produktqualität, Markenbekanntheit und das geschäftliche Management zu verbessern. Zudem können wir weltweite Ressourcen in entwickelten Märkten integrieren und die Internationalisierung weiter vorantreiben.“

Zudem hält GAC Motor eine Veranstaltung für Stellenbewerber auf dem Campus und eine allgemeine Bewerberveranstaltung ab. Informationen darüber:

Campus Recruitment
12. Januar 2018 (Freitag), 13:30 Uhr, 
Conference & Event Services-Pendleton, University of Michigan, Ann 
Arbor 
Adresse: Michigan Union, 530 S State St, Ann Arbor, MI 48109
Anmeldung: Campus@gacmotor.com 
Social Recruitment
13. Januar 2018 (Samstag), 13:30 Uhr, 
Detroit Marriott at the Renaissance Center
Adresse: 400 Renaissance Dr, Renaissance Center, Detroit, MI 48243
Anmeldung: zhaopin@gacmotor.com
Vollständige Angaben: https://event.liepin.com/t/1514435513775/ 

Über GAC Motor

Die Guangzhou Automobile Group Motor CO. LTD (GAC Motor), gegründet 2008, ist ein Tochterunternehmen der GAC Group, die in der Unternehmensliste der Fortune Global 500 Platz 238 belegt. Das Unternehmen entwickelt und produziert Fahrzeuge, Motoren, Komponenten und Autozubehör von Premium-Qualität. GAC Motor erreichte im Jahr 2017 eine Steigerung von 37,2 % im Vergleich zum Vorjahr und ist 2017 seit fünf aufeinanderfolgenden Jahren die Nummer eins der chinesischen Marken der China Initial Quality Study SM (IQS) für den Raum Asien-Pazifik von J.D. Power. Im Jahr 2017 hat das Unternehmen bei Bau und Absatz von Fahrzeugen ein Volumen von 500.000 Fahrzeugen erreicht. Das Ziel sind eine Million Fahrzeuge im Jahr 2020.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
Facebook: 
https://www.facebook.com/GACMotor  
Instagram: 
https://www.instagram.com/gac_motor
Twitter: 
https://www.twitter.com/gac_motor  

Pressekontakt:

Sukie Wong
+86-186-8058-2829
GACMotor@126.com
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/625357/GAC_Motor_The_GA4.jpg
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/625358/GAC_Motor_first_compac
t_new_energy_concept_SUV.jpg
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/625356/GAC_Motor___Yu_Jun.jpg

  Nachrichten

GAC Motor stellt auf der NAIAS 2018 Flottenlimousine und Konzept-Elektroauto vor Gesellschaftsgründung GmbH